Veranstaltungen

 Collage Advent 2014

 

Treffen Sie uns, lernen Sie uns kennen. Herzlich Willkommen bei…

»Tafeln am Strom«, dem großen Leutesdorfer Wein-Picknick, am Samstag, 3. August 2019, ab 15 Uhr direkt am Rhein. Gemeinsam mit unseren Kollegen der Gruppe »Weinsteigwinzer« errichten wir eine lange Tafel. Die Speisen bringen Sie selbst mit – für leckeren Wein und Sekt, Cappuccino und Espresso, sorgen wir an den Ständen. Weitere Informationen zu Organisation und Programm finden Sie hier.

… einem Diskussions-Abend zu Bio und Nachhaltigkeit mit Weinprobe: Die Regionalgruppe Gemeinwohl-Ökonomie Koblenz/Mittelrhein (GWÖ) ist am Dienstag, 27. August 2019, ab 18 Uhr, bei uns im Weingut zu Gast – und möchte Fragen im Spannungsfeld von Nachhaltigkeit und Wein-Genuss ausloten. Winzer Martin Sturm erläutert an diesem Abend den Reiz, aber auch die Mühen und Herausforderungen des ökologischen Steillagen-Weinbaus, der national und international eine Rarität darstellt. In dem vom GWÖ moderierten Gespräch mit Winzer und Gästen soll es unter anderem um unterschiedliche Perspektiven von Nachhaltigkeit, den Umgang mit natürlichen Ressourcen, wirtschaftliche Belange und die politischen Rahmenbedingungen gehen. 12 Euro pro Person. Anmeldung erforderlich per Email: h.heil@pthv.de.

»Wir haben auch Champagner« – unter diesem Motto dürfen wir am Sonntag, 1. September 2019, 17 Uhr, eine ganz besondere, genussreich-unterhaltsame Veranstaltung begleiten: Der Berliner Knut Bergmann, ehemaliger Redenschreiber des Bundestagspräsidenten, liest aus seinem Buch »Mit Wein Staat machen«. Darin beschäftigt er sich vor allem mit den Staatsbanketten der Bonner Republik. Bergmann wirft kenntnisreich und unterhaltsam einen Blick in die Gläser, auf die Teller und hinter die Kulissen des “Staatstheaters”. Die Lesung findet statt im Rahmen der Westerwälder Literaturtage 2019, und zwar an einem besonders schönen Ort: dem historischen Teil der Jugendherberge Kloster Leutesdorf, mit Aussichtsbalkon auf Weinberge und Vater Rhein. Ohne Champagner, aber stattdessen mit unserem feinen Riesling Sekt brut nach “traditioneller Methode” hergestellt, also flaschenvergoren (wie der Champagner) ein Sekt zweifelsfrei, mit dem ein Staatsoberhaupt heute, anders als zu Zeiten Walter Scheels, bei jedem schicken Bankett völlig bedenkenlos die Korken knallen lassen könnte. 25 Euro pro Person, incl. Verkostung weiterer Weine. Weitere Informationen und online-Buchungen der Veranstaltung hier oder auch direkt bei uns.

…  »Lesen Sie mit«. Sie wollten immer schon einmal Trauben ernten und dem Winzer über die Schulter schauen? Dann machen Sie hier mit. Wir erwarten Sie am Sonntag, 15. September 2019, um 12 Uhr am Weingut. Wir nehmen Sie mit in den Weinberg, wo Sie selbst unter Anleitung Trauben ernten. Und verstehen lernen, wie die Lese funktioniert. Anschließend gehen wir gemeinsam in den Weinkeller, zeigen die Verarbeitung des Lesegutes – und wenn Sie mögen, dürfen Sie auch selbst die Kelter bedienen. Der Tag endet mit einem schönen gemeinsamen Abendessen und ausführlicher Weinprobe. 89 Euro pro Person, incl. Abendessen und Weinbegleitung. Begrenzte Platzzahl, Voranmeldung erforderlich (bitte hier). Einen schönen, sehens- und lesenswerten Eindruck von einem Lesetag bei uns in den Leutesdorfer Weinbergen finden Sie hier.

 

Kennenlernen können Sie uns auch so:

  • »Winzer für ein Jahr« ist eine Idee, die das Weingut Sturm entwickelt hat und gemeinsam mit der VHS Neuwied anbietet: In diesem Kurs können Sie über ein gesamtes weinbauliches Jahr hinweg den Weinbau von der Pike auf erlernen – und danach Ihren selbst erzeugten Wein mit nach Hause nehmen. Wir merken Sie gern für einen freien Platz vor. Mehr dazu hier.